VIA REGIA Hessen

Über uns

Die VIA REGIA führt von Kiew (Ukraine) nach Santiago de Compostela (Spanien) gut 4.500 km durch Europa. Viele Jahrhunderte hindurch spielte diese Straße in Kultur, Geschichte und Handel unseres Kontinents eine wichtige Rolle. Als kleiner Teil vom Großen Ganzen wollen wir, das Projektnetzwerk Hessen, ein Stück der VIA REGIA wieder beleben, ins öffentliche Bewusstsein bringen und touristisch erlebbar machen. Die alte Handels- und Messestadt Frankfurt am Main ist für unsere Projekte und Aktionen zentraler Standort und Ausgangspunkt. Derzeit betreuen wir die VIA REGIA-Strecke von Mainz-Kastell bis nach Gelnhausen.

Wir sind Mitglied im Netzwerk „VIA REGIA – Kulturroute des Europarates“ und arbeiten eng mit dem EUROPÄISCHEN KULTUR- UND INFORMATIONSZENTRUM IN THÜRINGEN (EKT) in Erfurt zusammen. Das EKT arbeitet seit der Auszeichnung des VIA REGIA-Projektes als „Major Cultural Route of the Council of Europe“ durch den Europarat im März 2005 als europäische Kontaktstelle. Der NETZ – MEDIEN UND GESELLSCHAFT e.V. ist der Trägerverein des Europäischen Kultur- und Informationszentrums in Thüringen, er wurde am 07.11.2001 gegründet.